Welcher Wein passt am besten zu Käse?

Passt zu Käse wirklich nur Rotwein? Früher gab es keine andere Kombination – Heute darf es durchaus etwas experimentierfreudiger zugehen

 

Bei einer kulinarischen Paarung von #Käse und #Wein, ist wohl eine gewisse Harmonie erforderlich. Passt zu Käse wirklich nur Rotwein? Früher gab es keine andere Kombination – Heute darf es durchaus etwas experimentierfreudiger zugehen. Die Regel: Der #Geschmack vom Käse sollte das Aroma des Weins nicht einnehmen. – Käse und Wein aus der gleichen Region harmonieren in der Regel gut miteinander.

Eine weitere gute Grundregel ist dabei, wenn man einen milden Wein mit einem milden Käse und einen intensiven Wein mit einem kräftigen oder pikanten Käse kombiniert. Sie haben eine Käseplatte mit verschiedenen Sorten, was nun? Bekommt jeder #Gast verschiedene Gläser Wein? – Suchen Sie die Weinauswahl nach der kräftigsten Käsesorte aus, dann haben die als Gastgeber einen großen Erfolg. Welchen

Wein empfehlen wir zu welchem Käse?

Zu einem Blauschimmelkäse oder einem Bavaria Blue würden wir Ihnen eine Auslese oder Beerenauslese vom Weißwein oder Portwein empfehlen. Bei Weichkäse mit weißem #Edelpilz (Camembert), passen Rotweine wie Spätburgunder, #Grauburgunder oder ein trockener oder halbtrockener Riesling.

Bei Hartkäse (Alter #Gouda, Cheddar, Parmesan, Emmentaler), würden wir einen Weißwein, wie Auslesen von Riesling, Scheurebe oder einen Dornfelder als Rotwein servieren.

Was passt denn zum Ziegenkäse? Weißweine wie Weißburgunder, Riesling Auslese, trockener oder fruchtiger Silvaner, wären hier die Träger für eine #Geschmacksexplosion. Haben Sie das schon mal getestet?

Der Rahm- und Frischkäse (#Mozzarella, Mascarpone, diverse Frischkäsesorten stellen eine andere Herausforderung. Am besten nehmen Sie einen Weißwein wie Silvaner, einen Weißburgunder oder als Rotwein einen Spätburgunder. Wir nehmen am häufigsten einen Weißburgunder.

Zu einem Tilsiter oder Edamer, auch halbfester Schnittkäse genannt, passt je nach Geschmacksrichtung ein halbtrockener Riesling und Weißburgunder, Rotwein wie leichter Spätburgunder.

Und jetzt zum Rotschmierkäse (Munster, Romadur, Limburger): Weißwein wie trockender #Riesling, Grauburgunder, Gutedel, oder Rotwein wie Spätburgunder oder Trollinger.- So einfach kann es sein.

Lassen Sie sich inspirieren und stöbern Sie auch gerne bei uns im Online-Shop. Die beste Beratung erhalten Sie sicherlich vor Ort oder am Telefon.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr WINZERKIND - TEAM